findet auf dem Ulmer Truppenübungsplatz Lerchenfeld eine Abschlussübung in Rahmen der Notarztausbildung junger Sanitätsoffiziere statt. Bei dieser gilt es, sich – in Zusammenarbeit mit Rettungsassistenten und infanteristisch Truppenteilen – in verschiedenen Szenarien notfallmedizinisch und militärisch zu beweisen.

In der August-Ausgabe der „Rettungsdienst“ haben Oskar Mahler, Claudia Reich und Björn Hossfeld über diese Übung einen umfassenden Artikel verfasst.