Header image alt text

Homepage – Trema e.V.


Trema-Tage 2015

Posted on 25. September 2014

Moinsen in die Runde,

anhängend findet Ihr wieder die Organisations-Formulare sowohl für die Anmeldung eines Workshops als auch für die Präzisierung eines diesbezüglichen Wunsches – einschließlich entsprechender Ausfüllbeispiele.

Der Zeitplan für die TREMA-Tage 2015 (vom 30.März bis 02. April):

  • Abgabe „Workshop Angebot“ o. „-Bedarf“ (im Entwurf/als Idee)
    • bis zum 13.10. – damit wir dann eine erste Übersicht entwickeln können

  • Angebot Ortsbegehungstermine Dezember
    • 06.12. und 13.12. – Absprachen direkt mit Carsten

  • Rückmeldung Programmentwurf an Durchführende
    • 15 Wo vorher (bis 15.12.)  – letzte Korrekturmöglichkeit durch die Trainer

  • Einstellen Online-Anmeldeformular u. Programmentwurf
    • 14 Wo vorher (bis 20.12.)

  • „Teilnahmewunsch“ / Anmeldeschluss
    • 7 Wo vorher  (am 09.02.)

  • endgültiges Programm / Zuweisungen WS-Plätze
    • 4 1/2 Wo vorher (am 28.02.)

  • InfoMat durch Workshop-Trainer / zentral an die Teilnehmer
    • 3 Wo vorher (am 09.03.)

Ich bin mir sicher, dass wir im März/April nächsten Jahres unsere Veranstaltung weiter verbessern und ein richtig gutes Treffen durchführen werden.
Eine große Ehre und besonderer Ansporn ist es, dass Generalstabsarzt Dr. Michael Tempel, der stellvertretende Inspekteur des Sanitätsdienstes, seine Teilnahme und Schirmherrschaft zugesagt hat.

Herzliche Grüße – Karsten Ladehof

 

Hier die Links zu den Formularen:

TREMA-Tage_2015_Workshop-Anmeldeformular_140919 (WORD 2010)
TREMA-Tage_2015_Workshop-Anmeldeformular_140919 (PDF)
TREMA-Tage_2015_Workshop-Anmeldeformular_140919-Beispiel (PDF)
TREMA-Tage_2015_Workshop-Formular_Bedarf_140919 (WORD 2010)
TREMA-Tage_2015_Workshop-Formular_Bedarf_140919 (PDF)
TREMA-Tage_2015_Workshop-Formular_Bedarf_140919-Beispiel (PDF)


Unter dem Titel Combat Medical Care (CMC) Conference haben sich am 4./5. Juni mehr als 1000 Soldaten, Polizisten, Rettungskräfte und Notärzte im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus getroffen. Die CMC ist damit die größte Konferenz im Bereich der taktischen Medizin in Europa.

FotoÜber 1,5 Jahre hat die TREMA e.V. gemeinsam mit dem traumateam e.V., dem Bundeswehrkrankenhaus Ulm, dem Ausbildungszentrum Spezielle Operationen in Pfullendorf und der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e.V. auf diese Tagung hingearbeitet.

Einsatzkräfte aus 28 Nationen konnten sich an zwei Tagen in Fachvorträgen, Workshops, Seminaren und einer umfangreichen Industrieausstellung über die neuesten Techniken in der notfallmedizinischen Versorgung unter taktischen Einsatzbedingungen informieren.

Schirmherr der Veranstaltung war der InCMC 2014  ? 082spekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Generaloberstabsarzt Dr. Ingo Patschke. Der Eröffnungsvortrag wurde durch den  Schirmherren der TREMA e.V. General a.D. Ulrich Wegener, dem Gründer der GSG 9 gehalten, der selbst auch Workshops und Vorträge besuchte.

Ein weiterer Ehrengast war Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall, der sich speziell für die notfallmedizinische Versorgung im Rahmen von Polizeieinsätzen interessierte.

Dazu konnte er gemeinsam mit den anderen Teilnehmer am Mittwoch vor dem Golden Tulip Hotel in Neu-Ulm verfolgen, wie im Rahmen einer von TREMA e.V. organisierten Lehrvorführung ein Anschlag auf einen VIP verübt wurde und dieser von speziell geschulten Personenschützern (Medics) solange versorgt wurde, bis die Lage geklärt war und die notwendige Sicherheit bestand, um den Regelrettungsdienst zur Einsatzstelle vorrücken zu lassen.

CMC_2014-06_TREMA-Vorfuehrung_01   CMC 2014  ? 302   CMC 2014  ? 284   CMC_2014-06_TREMA-Vorfuehrung_02   CMC_2014-06_TREMA-Vorfuehrung_03

Neben verschiedenen Vortragssitzungen und den theoretischen Workshops wurde durch die Tactical Rescue and Emergency Medicine Association  der „TREMA Parcours“  mit interaktiven, taktischen Szenarien auf dem Standortübungsplatz der Rommelkaserne betrieben. Am 2. Tag der Konferenz wurde im, durch die TREMA organisierten, TEMS-Workshop die taktische Verwundetenversorgung spezifisch für die Polizei sowie die Spezialkräfte der Polizei sowie des Bundes mit über 100 Teilnehmern erstmalig erfolgreich diskutiert und thematisiert.  Hier zeigt sich noch großer Bedarf und Interesse, so dass wir auf das Jahr 2016 gespannt sein können.

CMC_2014-06_TREMA-Parcours_02   CMC_2014-06_TREMA-Parcours_04   CMC_2014-06_TREMA-Parcours_05   CMC_2014-06_TREMA-Parcours_07   CMC_2014-06_TREMA-Parcours_08

Vielen Dank allen TREMA-Mitgliedern die aktiv zum Gelingen des TREMA-Parcours, dem TEMS-Workshop, der Personenschutzvorführung und der Betreuung am TREMA-Stand beigetragen haben.

Termin für die CMC-Conference 2016 ist der 29. und 30. Juni 2016.

Der TREMA e.V. Vorstand


Auch dieses Jahr heißen wir euch im Rahmen der CMC-Conference herzlich willkommen:

  • zum TREMA Parcours am 04.06.2014 und
  • zum TEMS Workshop am 05.06.2014.

TEMS Poster


Die Online-Anmeldung ist nun für Vereinsmitglieder bis zum 19.02.2014 im Mitgliederbereich möglich.

Sie sind kein Vereinsmitglied? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir ermöglichen auch Gastzugänge.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

 

Zum Überblick hier noch einmal die geplanten Workshops:

TREMA-Tage_2014_DO_gesamt_1401261
TREMA-Tage_2014_FR_gesamt_140126


NEU TREMA e.V. Guidelines 2.0 für TCCC

Posted on 11. Dezember 2013

 

dfdfgiab

Leitlinien der TREMA e.V. für Tactical Combat Casualty Care” jetzt vollständig überarbeitet und aktualisiert.

Änderungsvorschläge bitte wenn möglich mit Begründung und ggf. Quellen an die contact@tremaonline.info senden.

Unverändert auf den COTCCC-Guidelines basierend und natürlich die dortigen Veränderungen berücksichtigend, haben wir jetzt die TREMA-Leitlinien erneut gründlich überarbeitet. Geplant ist ein grundsätzlich halbjährige Aktualisierung (jeweils Ende Juni bzw. Jahresende), auf akute, neue Erkenntnisse und Veränderungen von Verfahrensweisen oder materielle Verbesserungen werden wir natürlich schneller reagieren.


Download: TREMA e.V. – Guidelines fuer TCCC 2.0


TREMA-Tage 2014 – Anmeldung!

Posted on 11. Dezember 2013

Moinsen in die Runde,
anhängend findet Ihr die Organisations-Formulare sowohl für die Anmeldung eines Workshops als auch für die Präzisierung eines diesbezüglichen Wunsches – einschließlich entsprechender Ausfüllbeispiele. In dem Begleitschreiben habe ich weitere Erläuterungen, den derzeitigen Planungsstand und die Rahmenbedingungen zusammengefasst.

Entscheidend ist der Zeitplan:

  • Abgabe „Workshop Angebot“ o. „-Bedarf“
schnellstmöglich / ab jetzt
  • Einreichen endgültiger WS-Anmeldung
12 Wo vorher (bis 23.12.)
  • Rückmeldung Programmentwurf an Durchführende
11 Wo vorher (bis 30.12.)
  • Einstellen Online-Anmeldeformular u. Programmentwurf
7 Wo vorher (bis 31.01.)
  • „Teilnahmewunsch“ / Anmeldeschluss
4 Wo vorher (am 19.02.)
  • endgültiges Programm / Zuweisungen WS-Plätze
3 Wo vorher (am 28.02.)
  • InfoMat durch Workshop-Trainer / zentral an die Teilnehmer
1,5 Wo vorher (am 10.03.)

Ich freue mich, dass die Diskussion in der Untergruppe TREMA-Tage 2014 bereits konstruktiv begonnen hat und denke, dass wir im März nächsten Jahres ein richtig gutes Treffen durchführen werden.

Herzliche Grüße – Karsten


2. TREMA-Tage 2014

Posted on 11. Dezember 2013

Save the date

19.- 22. März 2014 in Wildflecken

Auch 2014 wollen wir erneut eine interne TREMA e.V. Weiterbildung / Training durchführen zu der auch interessierte Gäste eingeladen sind.

Um diese effektiv planen zu können und um auf Wünsche, Anregungen und Ideen von Mitgliedern eingehen zu können wird eine offene TREMA-Tage Gruppe gegründet.

Hier dürfen Wünsche, Anregungen und auch potentielle Ausbilder für Workshops gesammelt werden.

Ziel ist es somit frühzeitig die Tage  effektiv zu planen und Redundanzen sowie unerwünschte Ausbildungsinhalte zu vermeiden.

 

1. TREMA Tage


Willkommen!

Posted on 8. November 2013

welcome_new