Auch in diesem Jahr fanden die alljährlichen Trema Tage statt. Zum ersten Mal hieß es aber nicht, Abfahrt nach Hammelburg sondern Zielort: TCRH Mosbach im schönen Baden-Württemberg.

Obwohl aufgrund dieser Umstellung in diesem Jahr nur ein sehr begrenztes Teilnehmerkontingent und vergleichsweise weniger Lagen und Workshops als in den letzten Jahren möglich waren, gingen wir alle freudig aber geschafft mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen sowie dem einen oder anderen neuen Freund vom Hof. In spannenden Vorträgen, Workshops, Praxis-Lagen, gemeinsamem Training, und Austausch sowie unserer Jahreshauptversammlung mit konstruktiven Diskussionen konnte wieder einmal sehr erfolgreich die taktische Medizin, konnte TREMA gelebt werden.

Die Freiräume und Pausen zum intensiven Networking sowie die abendlichen Gestaltungen bis in die frühen Morgenstunden rundeten das Programm vollends ab. Besonders hervorzuheben ist die nun fast schon traditionelle Tombola für einen guten Zweck, die über 1300 Euro eingenommen hat! Danke dafür! Wer noch Ideen und Vorschläge für ein Spendenziel hat, darf sich gerne melden.

Nun geht es in die erste Auswertung und Nachbereitung, denn „nach den Trema Tagen ist vor den Trema Tagen“.

Man kann zusammenfassend sagen, wir sind in Mosbach angekommen. Bis nächstes Jahr! Dann wieder in voller Stärke.

Ein ausführlicher Bericht folgt im nächsten Newsletter.

f46ba438-b6c0-4052-8292-523b120ca20b